Platzhalter Bannerbild
     +++  Kein Präsenzunterricht ab 18.01.2021  +++     
     +++  Link für ESIS-Registrierung  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kein Präsenzunterricht ab 18.01.2021

14. 01. 2021

Die Landesregierung hat heute beschlossen, dass auch die Grundschulen, Kindertagesstätten und Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren bis zum 31. Januar 2021 geschlossen bleiben.

 

Die aktuellen Regelungen bleiben also unverändert bestehen und es gelten die Regelungen des Fernlernunterrichts.

 

Notbetreuung:

Auch für die nächsten zwei Wochen wird wieder eine Notbetreuung eingerichtet.

 

Ministerpräsident Kretschmann hat nochmals ausdrücklich in seiner Ansprache darauf hingewiesen, dass die Notbetreuung nur in Anspruch genommen werden soll, wenn dies zwingend erforderlich ist.

Sollten Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen, so geben Sie bitte dem jeweiligen Klassenlehrer, wenn nicht schon geschehen, immer bis Mittwochabend bescheid. In Ausnahmefällen (Notfällen) sind auch verspätete Anmeldungen zur Notbetreuung möglich.

 

Liebe Eltern, in der Pressekonferenz informierte Fr. Kultusministerin Eisenmann darüber, dass die Landesregierung an einer Öffnungsperspektive arbeitet. Auch weiterhin werden wir Sie immer über den aktuellen Stand informieren.

Sollten Sie Fragen haben, dürfen Sie uns gerne anrufen.

 

 

Herzliche Grüße

Sascha Siladji